Naoko's Ninja Guide - Nur Wirbel und es ist getan? [Stand 25.07.2018]

  • (Support für den Guide auf unbestimmte Zeit eingestellt, jedoch ist eigentlich alles außer Rüstungssets aktuell)



    Nabend,

    in diesem Guide werde ich euch die Klasse "Ninja" näher bringen, meine Spielweise erklären sowie Tipps und Tricks erklären, die ich in meiner Spielzeit herausgefunden habe. Kleine Information vorweg: Ich spiele mit der Zweitklasse "Heiliges Schwert". Dieser Guide ist ebenfalls auf diese Zweitwaffe ausgelegt. Solltet ihr eine andere Zweitklasse haben, so könnt ihr vieles trotzdem umsetzen und auf eure Zweitwaffe übertragen.


    Inhalt:

    1. Skills
    2. Charakterstats
    3. Chakra sowie Schattenkrieger
    4. Talentbaum
    5. Ultraskills
    6. Expertise
    7. Gaiajuwele
    8. Eidolon
    9. Reittier
    10. RoTa
    11. Eidolonwünsche/Archiv/Erfolge
    12. B-Ges Optimierung mit dem Shuriken
    13. Gaiatruhe
    14. Allgemeines Equip
    15. Videos
    16. Hilfreiche Links
    17. Schlusswort

    Coming soon:

    1. Videos
    2. Überarbeitung der Optik
    3. Elementbasics



    1. Skills:

    1.1 Ninja Skills

    skills0cs51.png

    (Quelle: Aurakingdom-db.com)


    s_sternwurfmms4w.pngSternwurf (Wurfstern Eruption): Dieser Skill hat einen -VTG, erhöht den Flat-SDN (sofern als Hauptskill ausgerüstet). Der -VTG Erffekt kommt meistens nur in langen Bosskämpfen zum tragen. Diesen lohnt sich nur wenn der Boss lange lebt.


    s_ahornsternokszo.pngAhornstern: Dieser Skill senkt den SDN des Gegners. Benutze ich nie, lohnt sich evtl. mit schlechterem Gear, wenn der Gegner euch ansonsten tötet.


    s_blutversybso8.pngBlutverschmutzung: Dieser Skill besitzt einen Lifeleach Effekt und funktioniert auch zu 100% bei Bossen. Lohnt sich auf jeden Fall, wenn man wenig LP während des Bosskampfes hat. Er wird zusätzlich von der rechten Expertise verstärkt, sodass der Lifeleach effekt höher ist. Außerdem stackt er deinen Flat-SDN hoch.


    s_sternsturmhwstb.pngSternsturm: Dieser Skill macht aufgeladen viel Schaden und erhöht den Detail-SDN. Lohnt sich unaufgeladen im Bosskampf zum Detail-SDN stacken, sowie aufgeladen auf die Normalen sowie Elitegegner.


    s_schattenangriffmmso8.pngSchattenangriff: Ist ein schöner Ansprungskill. Man springt hinter den Gegner und kann sich somit schnell durch die Instanz bewegen.


    s_schredder2dsy3.pngSchreddersturm: Schreddersturm ist der stärkste Skill vom Shuriken und kostet 3 Chakra. Ist eine Menge, aber ist es auf jeden Fall wert.


    1.2 Heiliges Schwert Skills:


    s_drachenttershskg.pngDrachentöter: Drachentöter (aufgeladen) ist ein sehr starker -VTG Skill.


    s_qualenklmwsat.pngQualenklinge: Qualenklinge erhöht den Detail-SDN um 10% und muss gar nicht aufgeladen werden. Sollte man, sofern der Boss nicht schon tod ist, im Kampf gerne nutzen.


    s_himmelsspag1s2c.pngHimmelsspalter: Schöner Ansprungskill um schneller durch die Ini zu gehen.


    2. Charakterstats:



    2.1 Offensiv:


    Bei den offensiv Stats lohnt es eigentlich immer 99 Punkte in SDN zu investieren. Danach sollte man den Rest in Krit stecken, sofern dies nicht auf Cap ist. Der Rest sollte dann in GES investiert werden, um das Overcap zu erhöhen (GES Overcap = Doppeltreffer)


    2.2 Defensiv:


    Bei den defensiven Stats sollte man 99 Punkte in LP stecken, die restlichen in VTG, denn VTG Overcap bedeutet mehr LP. Ausw ist im PvE eher unnötig und lohnt sich nur um Debuffs zu dodgen.


    3. Chakra sowie Schattenkrieger:


    screenshot_1c2squ.png


    Der Shuriken besitzt 5 Chakra. Die Nutzung von Arkanumskills kostet Chakra. Arkanumskills sind Schattenangriff, Riesenfeuerball und Schreddersturm. Der Schattenkrieger wird beschworen, wenn das Chakra rot wird und er greift mit an. Hierbei lohnt sich am meisten den "Schattenkrieger - Tänzer" zu benutzen, da er den erl SDN des Gegners erhöht und der "Schattenkrieger - Schlitzer" nur seinen eigenen SDN um 100% erhöht und der doppelt Schaden von nichts ist leider eben immer noch nichts.


    4. Talentbaum:


    talentbaumz0seq.png


    Gelb: Diese Punkte erhöhen eure B-Ges und sind im höheren Bereich in Gruppeninstanz oft wichtig. Ebenfalls bedeutet mehr B-Ges = schnelleres rauslaufen aus AoE Attacken von Bossen


    Blau - Schattensymbiose: Wichtig für meine genutzte Rota. Generell aber auch wichtig, da die stärksten Angriffe des Ninjas mit Chakra geschehen und dieser ein Chakra wiederherstellt.


    Weiß - Schreddersturm - Expertise: Verstärkung eures stärksten Schadenskills. Lohnt sich extrem. Es erhöht ebenfalls die Krit-Rate des Skills, sodass ihr theoretisch gar kein Krit-Cap braucht.


    Braun - Maßlose Wut: Erhöht euren Detail-SDN um 2% für jedes Mal wenn eurer Schattenkrieger angreift. Das sind 10% geschenkter Detail-SDN. Sollte man mitnehmen.


    Orange - Zerstörer: Erhöht den Primärwaffenschaden um 90%. Ein sehr wichtiger Punkt mit dem man seinen Schaden extrem optimieren kann. (90% Primärwaffenschaden = 90% mehr Schaden)


    Tipp: Man kann auch anstatt über die Beuterate über die EP Skillen, um auf die Schreddersturm - Expertise zu kommen. Ist besser falls ihr etwas leveln möchtet. :D



    5. Ultraskills:


    ultraskillslvs35.png


    Hauptskill: Dieser Skill pusht euren Flat-SDN, je nachdem welches Lv ihr den Ultraskill habt, um bis zu 11%. Lohnt sich, sofern man keinen -VTG mit der Zweitklasse hat

    Offensiv: Fanatismus ist Zeal Damage und 10% Chance auf 90% mehr SDN (10*0,9 = 9%) sind 9% mehr Schaden. Heilige Macht erhöht nur den Flat Schaden und das ist deutlich weniger.

    Eliteskill: Hierbei wird es etwas komplizierter. Dabei sollte man darauf achten, dass die Gruppe die VTG des Gegners um (mindestens) 50% reduzieren kann. Dann lohnt sich der Wurfstern-Schredder. Ansonsten sollte man auf den Schattenräuberstern gehen.

    Defensiv: Blitzartig. Immer Blitzartig. Mehr B-Ges bedeutet immer weniger Zeitaufwand in Instanzen. In Instanzen wie beispielsweise Eternia kann man zwischenzeitlich wechseln, aber ansonsten immer Blitzartig.

    Taktikskill: Rüstungsknacker ist hierbei immer das beste, da eine VTG Reduzierung des Gegners mehr Schaden bedeutet.

    Spezialskill: Solltet ihr noch kein VTG Cap haben, nehmt Gestählter Körper. Wenn eurer Gear stimmt, geht auf Auge des Exorzisten, da es euren Detail-SDN erhöht.

    Hierbei kann auch der Komboskill "Licht des Feuerdrachen" genutzt werden. Dieser hat auf Stufe 3 einen -VTG Effekt von 12%. Dies ist lohnenswert, wenn der Boss eine lange Spawnanimation hat, jedoch der Skill bereits gesetzt werden kann (z.B. Eternia)

    --> Dies hätte jedoch den Effekt, dass man aufgrund von Rüstungsknacker (20/25%), dem Schutzbannkern auf der Waffe (10%) sowie dem Komboskill (12%), auf einen -VTG Wert von 42/47% alleine kommt ohne den -VTG Wirbel. Hierbei lohnt es sich beim Solo spielen ebenfalls den Wurfstern Schredder zu nutzen.


    6. Expertise:


    unknown97rqd.png


    Ich spiele mit der rechten Expertise.

    Ich glaube, dass die Expertise des Shurikens leicht verständlich ist, daher erkläre ich nur die Statverteilung. Sollten dennoch Fragen sein, so stellt sie einfach hierunter.


    Die wichtigsten Stats, die jede Skillung benötigt sind: 30 SDN, 15 B-Ges, 30 GES (GES Overcap = Doppeltreffer)

    Jetzt sollte man darauf achten, dass man genügeng aushält, da man ansonsten Ele-VTG skillen muss. Dies sind 15% zusätzliche Verteidgung gegen Skills mit Elementen. Danach sollte man sich seinen Kritwert anschauen und ggf. dort skillen, wenn man zu wenig Krit hat. Sollte man immer noch Punkte übrig haben sollte man SDN gegen Elemente skillen (Tipp: Das Auswechseln der Gaiatruhe mit Ifrit und Leviwaffen +15 macht es unaktraktiv in SDN gg Feuer und Eis zu skillen) [Ich empfehle hierbei erst Schatten, danach Blitz und anschließend Licht, weil ich Nalani hasse].




    7. Gaiajuwele:


    Wichtig für den Ninja mit der Zweitklasse des Kreuzritters sind lediglich zwei Gaiajuwele (eigentlich 3, jedoch sind zwei hierbei Juwele für den Kopf und somit ist nur einer nutzbar).


    Für den Kopf sollte man nutzen:

    kreuzikopfxzsac.png

    Der Grund dafür ist sehr einfach: Wie bereits angesprochen, ist die B-Ges im High Level Bereich sehr wichtig und die zusätzliche Reichtweite dieses Skills, hilft euch dem hinterher zu kommen bzw. immer vorne zu laufen. Ihr seid insgesamt schneller unterwegs.

    Alternativ wäre auch möglich:

    ninjakopf0nseh.png


    Wichtig für das Brustteil ist dieser Gaiajuwel, da er den -VTG Effekt des Skills auf 12 Sekunden erhöht und die Lichtenergie hat ebenfalls eine Aufladezeit von 12 Sekunden, sodass ihr ihn permanent halten könnt:

    kreuzibrustg6s69.png


    Generell solltet ihr darauf achten, dass ihr mindestens ein Gaiajuwel mit 2% A-Ges und 2% Detail-SDN habt (außer ihr habt Michaela und Dante auf 3 Sterne). Achtet ebenfalls auf eurer Krit-SDN. Dieser sollte 300% betragen (gegen Bosse). Hierzu werden ich keine Erklärungen geben, sondern später den Damage Guide verlinken, in dem ihr dies alles nachlesen könnt.

    krit-sdnsqsgl.png


    Für alle anderen Gaiajuwele gilt: Solltet ihr Krit-SDN auf Cap haben besorgt euch Gaiajuwele mit 4% Detail-SDN und 8% SDN gg ein Element (ich bevorzuge zurzeit Schatten oder Blitz, da dies die stärksten Bosse in den derzeitigen Instanzen sind).

    Derartige Stats sind natürlich nur auf lila Gaiajuwelen möglich. Diese sollte man sich auch möglichst besorgen. Ebenfalls kann man darüber nachdenken 4% Detail-SDN, 8% SDN gegen Element sowie 4% Krit-Rate zu nutzen [Krit-Rate für Krit Overcap zum Awakening]

    Krit-SDN zum Trash clear ist natürlich auch niemals schlecht.


    Für die Waffen sollten selbstverständlich Gaia-Granate genutzt werden.


    8. Eidolon:


    Für den Shuriken lohnt es am meisten sich ein Eidolon zu rollen mit den Werten SDN durch Sturm Skills 45% und 25% A-Ges.


    eido3hsc3.png



    Es gibt viele gute Eidolons, für mich persönlich ist ein Eidolon mit einem Stun Skill am wichtigsten. Anschließend sollte man auf einen -VTG Effekt achten (Skill sowie auf der Eidolonausrüstung möglich).


    Außerdem sollte man sich überlegen ein Eidolon zum Laufen auf 15% B-Ges zu rollen. Hierzu sind am besten sind, da diesen einen aktiven 20% B-Ges Skill besitzen:


    eidos7use1.png




    Diese sollte man dann auf dem Weg von einem zum anderen Boss wechseln.

  • 9. Reittier:


    Bei dem Reittier gibt es zwei Möglichkeiten. Zur Schadensoptimierung solltet ihr SDN gg jedes Element 30% besitzen und 30% SDN durch Sturm für elementlose Bosse. Alternativ ist nur 30% SDN durch Sturm möglich.


    Ihr könnt ein Reittier nutzen, welches nur SDN durch Sturmskills besitzt. Damit seid ihr eigentlich gut dabei:


    Alternativ könnt ihr auch 30% gegen jedes Element sowie gegen elementlose Bosse, das Reittier wie oben erwähnt.


    10. RoTa


    Als erstes mache ich den Drachentöter (aufgeladen), anschließend einen Wirbel, Schatten Hinterhalt, Wirbel. Den Drachentöter jumpcaste ich jedoch nicht, damit "Zerstörer" aus dem Talentbaum nicht proct. Dadurch bekomme ich den 90% Primärwaffen Schadenboost für den 1. Wirbel von Anfang an sowie vom 2. beim setzen. Das ermöglicht, sofern man es richtig macht, einen enormen Schadensboost.


    //Eternia:

    Sofern man mit dem Spezialskill "Licht des Feuerdrachen" spielt, muss man seine RoTa etwas ändern. Dieser löst den Effekt "Zerstörer" im Talentbaum aus, welchen wir nicht verschwenden wollen. Als erstes wird während der Boss spawnt "Schatten Hinterhalt" gemacht und anschließend der Komboskill "Licht des Feuerdrachen" gemacht. Danach dann den "Drachentöter (aufgeladen)" und ein Wirbel. Danach sollte man sich den Detail-SDN buffen mit Sternensturm und Qualenklinge und danach ein erneuter Wirbel.

    --> der erste Wirbel wird hierdurch sehr stark, der zweite nicht sehr, jedoch hat der zweite die Detail-SDN Buffs



    11. Eidolonwünsche/Archiv/Erfolge


    Ebenfalls ist es wichtig, dass man die Eidolonwünsche macht, Eidolons sternt sowie Erfolge macht (Instanzerfolge = SDN). Diese erhöhen generell eure Stats

    Diese Stats erhält man beispielsweise durch Eidolonwünsche:


    eidowishfmssj.png


    Welches Eidolon, was benötigt könnt ihr hier nachlesen.


    Wichtige Eidolons für das Archiv sind beispielsweise Yumikaze & Garuda auf 3 Sterne, Tamamo & Diao Chan auf 3 Sterne [Erhöhter Schaden durch Sturm Skills].

    Ebenfalls sind Gespräche, welche den SDN gg ein Element oder generell den Schaden erhöhen hilfreich. (oder B-Ges :love:)


    12. B-Ges Optimerung mit dem Shuriken


    Mit dem Shuriken schafft man es über 300% im Stand zu haben. Dazu benötigt man weder ein Eidolon Buff, noch ein Reittier oder eine andere Klasse. Hier werde ich einmal ein paar Methoden vorstellen. Wanderlust als Kern wird als selbstverständlich vorausgesetzt und nicht als Möglichkeit aufgenommen.


    Als erstes der Klassiker: Das Bonsaiblatt


    bonsaixtsow.png


    Dieses bei Möglichkeit +30 machen und beim Laufen auswechseln.


    Als zweite Möglichkeit haben wir das Auswechseln der Hauptwaffe. Hier bieten sich zwei Möglichkeiten an. Entweder das 75er goldene Shuriken mit legendärer B-Ges Waffenmagie oder 90er PvP Shuri.


    75shuripesku.png


    Dieses bietet auf +30 15% B-Ges. Wer kein Gold dafür ausgeben möchte, steigt auf das Lv90 PvP Shuri um (Lv80 PvP Shuri nur 10% B-Ges)


    pvpshurix4s78.png


    Ebenfalls ist das Auswechseln vom Gaiawappen möglich, sowie das generelle Verstärken des Schmucks auf +30.


    Eine weitere Möglichkeit für mehr B-Ges ist der Sammlerberuf auf Lv10, beim Anglerberuf auf Lv6, Kochen auf Lv3 sowie bei den Karten auf Lv2.

    Ebenfalls ist das Hochzeitssystem auf Lv10 interessant, da dies ebenfalls 3% B-Ges bringt.


    13. Gaiatruhe


    Wie bereits zuvor oben angedeutet, sind die sinnvollsten Waffen in der Gaiatruhe Leviathan bzw. Ifrit Waffen auf +15. Diese sollte man für Feuer oder Eis Bosse einwechseln. Ebenfalls kann man Lv85/95 (Ihr müsst das Level der Waffe erreicht haben) Katanas, Pistolen oder Lanzen für Bosse, welche nicht das Element Feuer oder Eis haben. Dies wären 2.946 Schaden mit Lv95er Waffen und ob dieser Schaden einem die Arbeit Wert ist, ist jedem selbst überlassen


    Durch drei Leviathan oder drei Ifrit Waffen in der Gaiatruhe erhält man insgesamt 51% SDN gg Feuer/Eis.


    14. Allgemeines Equip


    14.1 Rüstungsset


    Ich empfehle auf Lv80 das Himmelszorn Set und auf Lv90 Sakral. Viele stellen sich nun die Frage - wieso kein Feuerseelen Bottom Set? Die Frage ist ganz einfach beantwortet: Erst einmal hat das Sakral Set einen höheren Flat-SDN Wert sowie 2% mehr Detail Schaden. Außerdem könnt ihr es euch erlauben, wenn ihr das vollständige Sakral Set tragt, auf eurem Kostüm Krit-SDN gg Elitemonster zu nehmen. Dadurch erhaltet ihr 50% Krit-SDN gegen Elite - Feuerseelen bietet nur 35%. Außerdem ist das Set Zukunftsorientierter, da man beim Awakening durch Krit Overcap mehr Krit-SDN erhält und man hiermit schnell wieder das Kostüm auf Krit-SDN gegen Bosse wechseln kann ohne groß einen Aufwand damit zu haben.



    Fazit: Am besten sollte man das Feuerseelen Set als Bottom Set nutzen, da der Krit-SDN gegen Bosse nicht mehr benötigt wird und die Elitegegner schneller getötet werden können. Zudem ist es zukunftsorientierter, da man später beim Awakening dieses Set ebenfalls besser nutzt.


    14.2 Schmuckset


    Beim Schmuckset gibt es eine größere Auswahl. Hierbei muss man selbst entscheiden, was einem hierbei wichtiger ist.


    Ultra Furchtlos Prächtiger Galaxie Feynas Set (HS36-40)
    + höchster Flat SDN Wert
    + auf 130% mit Tränken rollbar
    + 9% B-Ges durch Kerne
    + SDN gegen Elitegegner ist ein wichtiger Stat um schneller die Inis zu clearen
    + höchster GES Wert
    + auf 130% mit Tränken rollbar
    + 9% B-Ges durch Kerne
    + 10% SDN gg alle Elemente (größter DMG Boost gegen Bosse mit Element)
    + leicht erhöhte Off Stats vom Plussen (auf +20 etwa 200 SDN)


    Welches Set, wem am Meisten zusagt, muss man selbst wissen. Ich selbst nutze das Ultra Furchtlose Set.


    (Rechnung zur Krit-SDN gegen Elite)

    Gehen wir von meinen Stats aus: Ich habe genau 200% Krit-SDN, 100% Krit-SDN gegen Bosse und 50% gegen Elite durch das Kostüm

    Würde ich nun meine Rüstung vollständig auf +30 machen bekomme ich zusätzlich 26% Krit-SDN bekommen, wäre also bei 200+26+50 gegen Elite. Würde ich das Prächtige Galaxie Set nutzen wäre ich bei 311% Krit-SDN --> Overcapped. Außerdem ist eine Erhöhung von 200 auf 230 nicht 30% mehr Schaden sondern nur 13,04%.


    Fazit: Bei der Auswahl des Schmucksets sollte man seine eigenen Stats im Auge haben, die Stats, welche man in Zukunft plant zu erhalten durch neue Rüstungen oder durchs geplante Plussen vom Equip.

    In meinem Fall ist die Entscheidung auf das Ultra Furchtlose Set gefallen, da die Bosse ohnehin sehr schnell fallen und ich am längsten an den Elitegegner hänge. Krit-SDN gegen Elite ist ohnehin auch gecappt, sodass das Prächtige Galaxie Set für mich nicht zur Auswahl steht.



    14.3 Accessoire/Trophy


    Bei diesen Teil des Equipments streiten sich die Geister. Ich persönliche bevorzuge folgendes:

    Da die Feder auf Lv90 nur eine Übergangstrophy für fünf Level ist und auch sehr teuer zum bauen (Verbotene Fragmente für den Kern kosten viel), könnt ihr auf diese auch verzichten. Diese ist allerdings Schadentechnisch auch nur besser, wenn ihr der einzige in der Gruppe seid, der diese Trophy benutzt.

    Auf Lv95 ist es ebenfalls sinnvoll die Trophy "Neqzals Flammenhorn" zu nutzen. Diese Trophy hat nur leider 1) keinen Kern und somit einen B-Ges Verlust und ist ebenfalls eine -VTG Trophy, welche deshalb ebenfalls nur lohnt, wenn man der einzige mit diesem Item in der Gruppe ist.


    PS: Ich hab bisher noch fast keinen mit derartig exotischen Trophys gesehen :P


    14.4 Waffen


    Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen nicht auf die 95er goldene Waffe zu gehen. Warum?

    Vergleichen wir die 90er orange sowie die 95er goldene Waffe:

    Nalanis Fidget Spinner (L90 Orange) Seuchenbombe - Goldspitzen (L95 Gold)
    + -10% VTG down
    + SDN gegen Bosse
    + SDN der Primärwaffe
    + höherer Flat-SDN Wert
    - völlig überflüssiger Zusatzeffekt


    Shuriken alleine kommt auf folgende - VTG Effekte (Betrachtung hierbei jeweils immer der höchstmögliche Skill):


    25% Rüstungsknacker

    12% Wirbel (optional, sofern man den Ultraskill nutzt)

    12% Komboskill (optional, sofern man den Ultraskill nutzt und den Komboskill auch einsetzt [lange Castzeit etc.])

    10% durch die Waffe (sofern man auf der 90er spielt)


    Effektiv nutzen wir nur Rüstungsknacker, -VTG Wirbel und die Waffe, sodass wir auf 47%.


    Nun haben wir also folgendes Ergebnis:

    47% VTG down, 10% Boss Dmg gegen 37% VTG down, leicht erhöhter Flat SDN (kann hierbei aber völlig ignoriert werden, da es ziemlich wenig ist) sowie 10% SDN der Primärwaffe


    Eine genaue Rechnung zu diesem Thema findet man auch im US Forum; diese werde ich hier nicht ausführen.

    Folgendes Ergebnis kommt hierbei raus: 90er orange Waffe ist stärker als die 95er goldene Waffe.


    Warum spielen dann trotzdem noch Leute auf den L95 Gold Shurikens?


    Das ist ganz einfach: Diese Rechnung betrachtet nur den Fall, dass man solo läuft. Sobald eine andere Person in der Gruppe ebenfalls Schutzbann auf der Waffe hat, so ist diese Rechnung schon wieder anders. Ebenso wäre es anders, wenn andere Leute auch noch andere - VTG Effekte haben. In diesem Falle wäre die L95 goldene Waffe natürlich besser. Am Ende kommt es ohnehin auf euch selbst an, auf welcher Waffe ihr spielen solltet.


    15. Videos


    Hier verlinke ich hin oder wieder ein paar Videos von meinen Runs, achtet dabei evtl. aufs Datum, da ich ständig dabei bin mein Equip zu verbessern.


    Habe hierbei auf Ebene 8 auf den -VTG Wirbel gewechselt, da hier der Boss direkt spawnt und ein Komboskill zuviel Zeit kosten würde. Ansonsten habe ich den erl SDN Wirbel benutzt. Werde dies in nächster Zeit mit anderer Rota wiederholen.


    16. Hilfreiche Links


    Damage Guide

    Talentbaum Calculator für den Ninja  (wer mal selbst probieren möchte ohne Gold zu zahlen)

    Berufs Lexikon (für Eidolonwünsche)

    Kuriositäten & Gespräche (für Stats) [etwas scrollen dazu]

    Formeln zum Übercappen von Stats (zum Nachrechnen)

  • 17. Schlusswort


    Freut mich, dass ihr diesen Guide zuende gelesen habt. Ich bin offen für Kritik. Ich bitte darum diese sachlich zu formulieren. Ich werde versuchen die restlichen Teile, welche eher allgemein und nicht direkt auf den Ninja bezogen sind in nächster Zeit ebenfalls online zu stellen. Außerdem bitte ich darum die Rechtschreibfehler zu übersehen oder mir netterweise eine PN zukommen zu lassen, da ich nicht wirklich auf die Rechtschreibung achte und mir eher um den Inhalt ging.

    In diesem Sinne, viel Spaß bei dem eventuellen Umsetzen von neuem Wissen um euren Charakter zu verbessern.

  • Für den Guide geb ich gut 9 von 10 Punkten, schön zu lesen, gut erklärt und auch bildliche Darstellung.:thumbup:


    Aaaabbeeerr.... 1 Punkt Abzug für das Doggy Lied im Video:D:D:D

    Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei.:AK1:


  • Hey,


    ist ja nun doch schon nen Jahr her, aber da es nun auch neue Spieler wie mich gibt, wollt ich fragen, wie aktuell das ist?


    Noch dazu wollt ich fragen, wegen Kostümen, gibt es ja auch diese Magiekarten, welche da dann für Kostüme Waffen stil ist usw.


    Danke ;)

  • Huhu,


    als Magiekarten für Kostüme nimmt man für Kopf eig. Monsterfaust (SDN gg Bossmonster +10%), für das Kostüm Schlachtbank (Krit-SDN gg Bossmonster +25%) und für den Rücken Blitzartig (B-Ges+5%).

    Für das Gesicht eignet sich als Ninja mit Holy-Sub: Qualenklinge (Lvl von Qualenklinge +5)

    und für die Waffe Sternwurf (Lvl von Sternwurf +5).


    Bis lv95 kannst du locker diesem Guide folgen.

    Beim 95er Schmuckset würde ich eher zu dem Set aus der Herzog-Instanz (Bangkhas Verätzte Haut, Ophelix Hornring und Ladias Zauber) tendieren. Keine Ahnung warum Naoko das im Guide nicht berücksichtigt hat. Das Ultra furchtlos-Set geht aber auch.

    Es gibt ein neues Accessoire, welches ab lv 95 interessant wird: Erbe - Feder eines siebenfarbigen Vogels (erhöht SDN durch Sturmskills um 20%), das kann man statt dem Guziglas nehmen.


    Ab lvS1:

    orange S1-Waffe craften, auch wieder mit Schutzbann-Kern (+zugehörige Subwaffe mit Fledermaus)

    Der S5er Wurfstern macht zwar etwas mehr SDN, aber Ahornstern nutzt man so selten und die Stats der S1-Waffe sind sehr gut.

    Falls du Gold zu viel hast kannst du das Sakral-Topset durch das Waldling-Topset ersetzen, ist aber nicht notwendig.


    Ab lvS5:

    Trophy Delphonias durch Fatimas Donnerschub ersetzen


    Das waren ein paar Tipps von mir ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder das Non-Plus-Ultra für Shuris zu sein :)


    lG

    Scrubby

  • Ich habe mit dem Spiel aufgehört, deshalb wird es hierzu keine Updates mehr geben.


    Im Grunde ist alles, außer die Ausrüstungsgegenstände aktuell, da sich an der Mechanik der Klasse nichts verändert hat.


    scrubbyJester

    Das ist ganz einfach: Als ich mit dem Spiel aufgehört habe, gab es derartige Schmucksets nicht. Das aktuellste, welches es gab, war das 90er orange Schmuckset. Welches Gearset für einen Selbst am Besten ist, muss man im Zweifel eben selbst kalkulieren.

    Kalkulieren entweder mit eigener Mathematik oder man nimmt halt einfach paar automatisch Tabellen wie bspw. meine private, die ich immer nutze

    Übersichtlich: Nein, aber effektiv. https://docs.google.com/spread…ZYfieQE8/edit?usp=sharing



    /e: Wenn jemand Lust hat, kann er auch den Guide updaten und die entsprechenden Gearsets, die zurzeit aktuell sind, einbinden, sofern entsprechende Verweise bzw. Credits gemacht/gegeben werden.